Beutelschneider

Bevor wir mit dem Album REBEL ein neues Kapitel aufschlagen, kommt hier ein bis dato nicht digital veröffentlichter Song aus der Anfangszeit, den wir schon 1996 mit David Bronner in Wien aufgenommen hatten. Auch dieser Song kam schließlich nicht auf die erste CD und ward vorher mal auf einer Musik-Kassette veröffentlicht, so um ano 1993. Wir fuhren damals im Pkw inclusive Backline durchs Land und spielten, wo wir konnten. Unteranderem auch auf der Straße, wie hier auf den Fotos 1995 vor dem verhüllten Reichstag in Berlin. Anscheinend inspirierte die Performance in den Kneipen und Clubs das Publikum, auch selbst kreativ zu werden. Siehe Comic Zeichnungen.
Demnächst auch als Download.🤟🏴‍☠️

Better freaked out, than burn out

Liebste Kraut, die Losung fürs neue Jahr vorweg: Better freaked out, than burn out! Vom Gefühl her möchte ich das Lied „we shall overcome“ anstimmen“ doch die Aussage „someday“ ist gerade so deprimierend unkonkret, dass ich hier und jetzt lieber was eigenes krakelen möchte. Es sind stürmische Zeiten für uns alle, keine Frage. Die Fischer am Hafen von Insel Poel, wo ich jetzt lebe, meinen dazu: „Man kann derzeit nur auf Sicht fahren“ abgeschlossen wird diese Feststellung mit einem Schulterzucken und dem obligatorischen „Nützt ja nix“. Diese abgeklärte Einstellung entwickelt sich, wenn man seinen Kutter durch so manchen Sturm bugsiert hat. In diesem Sinne wünschen wir euch Gelassenheit gegenüber den Launen des Schicksals und Mut das Ruder im richtigen Moment rum zu reißen, um neue Horizonte anzusteuern. Eins steht auf jeden Fall fest, dieses Jahr kommt das neue Album. Wir konnten dem ganzen C-Schlamassel sogar etwas positives abgewinnen, denn wir hatten durch die Verschiebung der Release mehr Zeit für die Songs, was man jetzt bei den fertigen Mixen hören und fühlen kann. Wir können es kaum erwarten euch die Songs vorzustellen. Aktuell orakeln wir noch das genaue Releasedatum. So üben wir uns in Geduld und hoffen, dass wir dieses Jahr wieder ohne Beschränkungen Konzerte spielen können. Das fehlt uns allen gerade sehr! Bleibt frech, leichtfüssig und gesund! HAPPY NEW YEAR. Mutabor

Rebel - Das Shirt zum Album

Weil wir gerade so euphorisiert von den ersten fertigen Mixen sind, hauen wir das neue Shirt jetzt schon raus. Außerdem wurde der Shop aufgeräumt und mit einigen Schnäppchen gepimpt. Jeder Kauf unterstützt uns in diesen harten Zeiten und hilft dieses Projekt am Leben zu halten. Artenvielfalt muss bleiben!

Fortschrittstanz

Bevor wir nun bald neue Songs kredenzen, hier noch einen alten Song, den wir schon 1996 aufgenommen hatten. Unsere damalige Plattenfirma Virgin fand ihn zu politisch für unser Debüt-Album. Leider hat er von seiner Aktualität nichts eingebüsst. Am Anfang seht ihr Fotos von der Urbesetzung, mit der dieser Song aufgenommen wurde. Die Live Sequenzen im Videoclip sind eine Collage aus mehreren Konzerten in- und outdoor. Den Song gibt es jetzt neu gemastert auf Spotify und anderen Kanälen zum Download oder als Stream. Auf das wir bald wieder mit euch so abgehen können! Miss you dermaßen.

alles im Kasten

Stimmliche Extremleistungen von Vonny, Trinity und Lemmi. Danke für den Besuch im Studio und die authentischsten Backing vocals ever. Damit ist nun mit einjähriger Verspätung durch f...in Corona endlich alles aufgenommen. Aktuell wird dieses Notengebinde von David Bronner (1. Album), durch diverse abgefahrene analoge Gerätschaften gejagt und endgemixt. Vorbestellung des Albums als Vinyl oder Cd im Shop.

Alle Tourtermine Nach 2022 verschoben

Leider steht mit der aktuellen Pandemie-Entwicklung fest, dass wir die hier angekündigten Veröffentlichungs- und Tourtermine nicht halten können. Die neuen Termine sind jetzt online! Alle gekauften Tickets behalten ihre Gültigkeit. Unterstützen könnt ihr uns weiterhin mit Vorbestellungen der CD / Vinyl Rebel oder dem Kauf von Merchandising auf unserer Homepage. Jammern hilft nix, Entbehrung ist die Vorstufe zum High.
Vielen Dank für eure sensationelle Unterstützung und euer Verständnis. Mutabors

14.02.2020: Crowdfunding erfolgreich beendet

Crowdsurfing ist so ähnlich wie Crowdfunding. Dieses Glücksgefühl, wenn du merkst, dass du von vielen Händen getragen wirst. Tausend Dank für das großartige Ergebnis auf Startnext. Ihr habt alle Erwartungen übertroffen. Mit diesem Vorschuss können wir zum ersten Mal in unserer Geschichte ohne Kreativität killenden, finanziellen Druck ein Album produzieren. Unser Dank wird nun voll in die Musik fließen.
Klicke für weitere Infos...

14.01.2020: Kraut ihr seid unglaublich

Kraut ihr seid unglaublich, nach gerade mal vier Tagen ist das erste Funding-Level geknackt!!! Irgendwie ist das hier auch wie Stagediving. Euphorischen Dank für diese Erfahrung.
Klicke für weitere Infos...

08.01.2020: Startnext Kampagne startet

Die Startnext-Aktion startet am 09.01.2020 um 19 Uhr. Wir sind so gespannt. Zwischendrin gibt es ein paar Enthüllungen und audiovisuelles Entertainment. Ready for take off.
Klicke für weitere Infos...

06.01.2020: Interview mit Axel auf radio eins

Hier das Interview vom 06. Januar 2020 mit Frontmann Axel Steinhagen auf Radio Eins zum neuen Crowdfunding Projekt. Übrigens der Song "Fucked up" wurde von der Redaktion selbst ausgewählt. Respekt!

02.01.2020: Werde Teil der Verwandlung!

Werde Teil der Verwandlung! Crowdfundingaktion für das neue Album „Rebell“ startet am 09.01.2020 auf Startnext. 2021 sind es dann 30 Jahre im Zeichen des Schmetterlings. Zu diesem Jubiläum wollen wir ein neues Album auf CD herausbringen. Um dieses epochale Ereignis in gewohnter Qualität zu realisieren, brauchen wir eure Unterstützung.
Klicke für weitere Infos...

12.12.2019: beide konzerte in Berlin und Dresden 2020 ausverkauft!

Die Konzerte 2020 in Berlin und Dresden sind komplett ausverkauft. Vielen Dank, das ist 'ne schöne Bescherung !!!